Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie & Chat-Beratung: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Inneres Kind

Beraterin Lena: Inneres Kind: Wie kann ich mit ihm in Kontakt treten?

Thema: Inneres Kind


Inneres Kind: Wie kann ich mit ihm in Kontakt treten?: Foto: © savi / shutterstock / #101164513
Foto: © savi / shutterstock / #101164513

Von vielen verschiedenen Teilen unserer Persönlichkeit ist einer der wichtigsten unser Inneres Kind. Wir sollten es gut kennen, denn es ist der fröhlichste und unbedarfteste Teil von uns selbst. Emotionale Verletzungen, Enttäuschungen oder Vernachlässigungen in der Kindheit prägen sich in unser Leben ein. Sie sind im Gegensatz zu den physischen Umständen nicht sichtbar und bleiben oftmals lebenslang, wenn Sie nicht beachtet werden. Gefühlsmäßige Wunden, die wir als Kind erlebten und nicht gelindert wurden, tragen wir ein Leben lang in uns. Sie beherrschen uns schleichend. Aus diesem Grund müssen wir unser Inneres Kind suchen und finden, um die Erkenntnisse aus früherer Zeit aufzulösen. Nur wir sind in der Lage, entstandene Kindheitswunden wieder zu kitten.

Was ist das Innere Kind?

Unser heutiges Glück hängt von den Erfahrungen aus all den erlebten Jahren ab, einschließlich unserer Kindheit. Betrachten Sie die Erlebnisse als Ausgangspunkt für die Zukunft und werden Sie sich der Auswirkungen der Vergangenheit auf Ihre aktuelle Gesamtheit bewusst. Ziel ist es, einem glücklicheren Leben näher zu kommen. Wie Sie aufgewachsen sind und Interaktionen in den wichtigsten ersten Jahren bestimmen, wie angepasst Sie sind und wie Sie Ihre Entscheidungen treffen.

Der kraftvolle Teil Ihres Geistes, Ihre freundliche, fröhliche, emotionale, freie, verspielte Seite stellt das kleine Kind dar, das Sie früher waren. Es kombiniert die grundlegendsten Emotionen und Sensibilität, mit der Sie geboren wurden und möglicherweise im Laufe des Erwachsenwerdens unterdrückt haben.

Warum sollten wir das Innere Kind kontaktieren?

Es ist unsere Essenz von dem, was wir sind, der reinste Teil, der es ermöglicht, unsere Einzigartigkeit auszudrücken. Es ist das Herzstück unserer Persönlichkeit, das unser Leben grundlegend beeinflusst. Deswegen empfiehlt es sich, mit dem inneren kleinen menschlichen Wesen in Verbindung zu treten. Die Überlebenspersönlichkeit, die sich gebildet hat, findet dadurch zu Ihren reinen Ursprüngen zurück.

Viele Probleme, die wir haben, entstehen durch den fehlenden Kontakt zu dem innewohnenden Kind. Es arbeitet nicht isoliert und autark, sondern ist reaktiv, verletzlich und mit unserer tiefsten Quelle verbunden. Um unser eigenes Wesen der Kindheit zu kontaktieren und zu pflegen, ist es notwendig, eine Beziehung zu aktivieren.

Visualisierungen (eine meditative Praktik), um sich zu verbinden.

Beispiel:

Suchen Sie sich einen bequemen Ort, schließen Sie die Augen und atmen Sie bewusst und tief langsam ein und aus.

1. Schritt: Versuchen Sie nun, sich in die Kindheit zurückzuversetzen. Was war in den Räumen, was hing an der Wand, wo stand Ihr Bett? Erinnern Sie sich an alle Details, die Ihnen vor Ihrem geistigen Auge vorschweben. Welche Aktivitäten haben Sie unternommen? Womit haben Sie gespielt?

2. Schritt: Erkennen Sie die Emotionen, die Sie damals hatten. Schreiben Sie diese auf und versuchen Sie, möglichst viele ausdrucksstarke Wörter dafür zu finden. Kehren Sie langsam wieder zu Ihrer erwachsenen Person zurück. Welche Gefühle spüren Sie und womit identifizieren Sie sich am meisten?

3. Schritt: Vertiefen Sie die Begegnung und erinnern Sie sich an Ereignisse in der Kindheit, die Emotionen ausgelöst haben, die Sie jetzt immer noch haben. Wichtig dabei ist, zu erkennen, wie diese Ihre Gegenwart beeinflussen.

Stellen Sie sich nun vor, dass Sie mit Ihrem Inneren Kind in Kontakt treten. Sagen Sie ihm liebevoll alles, was Sie möchten. Erklären Sie, dass jetzt alles gut wird und dass Sie immer da sein werden. Es braucht sich nicht mehr alleine fühlen und kann Ihnen ganz gleich wann Bedürfnisse mitteilen, die es hat.

Führen Sie einen Dialog:

• Sprechen Sie in Form eines Briefes oder laut mit Ihrem kindlichen Wesen, das in Ihnen wohnt.

• Stellen Sie Fragen, oder schreiben Sie sie auf ein Blatt Papier wie ein fürsorglicher Erwachsener, der wirklich neugierig und interessiert ist.

• Betrachten Sie dabei ein Bild von sich selbst aus Kindheitstagen und versetzen Sie sich mental zurück.

• Hören Sie sich die Antwort an, oder schreiben Sie sie auf.

• Drücken Sie das Foto von sich (oder ein Stofftier) an sich heran und halten Sie es liebevoll in Ihrem Arm.

• Nehmen Sie die Gefühle wahr und versichern Sie dem Kind, dass es geliebt wird, egal was auch passiert.

• Stellen Sie mehr Fragen und versuchen Sie, die Überzeugungen, die sich hinter den Emotionen angesiedelt haben, zu erforschen und deren Auslöser zu ermitteln.

• Machen Sie immer so weiter, wechseln Sie vom liebevollen Erwachsenen zum Kind, bis Sie ein tiefes Verständnis darüber haben.

• Wenn es wütend ist, lassen Sie es schreien und hören Sie einfach nur zu.

• Nach Ende des Gefühlsausbruchs reden Sie mit Ihrem Inneren Kind über die falschen Überzeugungen und bieten Sie richtige Verhaltensweisen an.


Den Kontakt zu Ihrem Inneren Kind herzustellen, hilft Ihnen dabei, Ihre Erfahrungen als Erwachsener besser zu verstehen. Ungelöste Blockaden können erkannt und zukünftige Herausforderungen mit Selbstgefühl bewältigt werden.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Horoskope)
 Nächstes Thema
(Lenormandkarten - ein besonderes Kartendeck) ❯



Beraterin Lena

Beraterin Lena


Gemeinsam werden wir einen Weg finden Ihre Zukunft neu zu gestalten. All Ihre Fragen zu allen Lebensbereichen werde ich Ihnen präzise beantworten. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Beraterin Lena:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 zukunfts-blick.de  Alle Rechte vorbehalten.